• Menü
  • Menü
skylodge adventure suites night
skylodge adventure suites night

Skylodge Adventure Suites

Wer einen der beiden Zugänge per klassischen Klettersteig oder Zip-Line geschafft hat, wird mit dem Zugang zu den an der Felswand “klebenden” Unterkünften in 400 Metern Höhe belohnt. Hoch über dem Heiligen Tal inmitten Perus kann man damit ab sofort den fantastischen Ausblick nach unten in dieses magische Tal und nach oben in den zauberhaften Sternenhimmel genießen.

 

Die exklusiven und wohl weltweit einmaligen Skylodge Adventure Suites befinden sich im historischen Städtchen Cusco in Peru. In die 7,5 m Langen und 2,60 m Hoch und Breiten Unterkünften aus weltraumtauglichem Aluminium und sehr widerstandsfähigem Policarbonat, passen 4 Betten, ein Essbereich sowie ein privates Badezimmer. Die fotovoltaischen Paneele, solarbetriebene Leselampen, sowie eine ökologische Trockentoilette samt Waschbecken machen diese Unterkunft zu einem zu rundum gelungenen Aufenthalt. Im Service ist übrigens der Hin- und Rücktransport von Hotel, Guides, Ausrüstung, Abendessen und Frühstück, bereits inkludiert.

Übernachten zwischen Himmel & Erde

Die kuschelig warme und gemütliche Nachtruhe in mitten von Kissen, Daunendecken und Leintüchern, präsentiert die Kuppel mit 1,8 m Durchmesser, eine phantastische Aussicht. Wer die Vorhänge der Kuppel nicht benutzt, kann auf eine tiefen Blick direkt in die Augen der heimischen Kondoren (Geierart in Peru) hoffen.

Tripadvisor vergibt 5 von 5 Sterne !
“Amazing, highly recommended trip!”, “UNBEZAHLBAR !!!”
… alle Meinungen lesen
10/10 Punkte von AGODA Kunden
“An amazing experience”, “Unforgettable”
… alle Meinungen lesen

 
pro Nacht und Person ab 475 Euro
Einbett- /Mehrbettzimmer möglich
Flughafentransfer inklusive
WLAN inklusive
4,5 km von Stockholm
 
AirBnB TriVaGo HRS.de agoda.com

 

Der Nichts-für-Stubenhocker-TEAM Tipp: Trotz des intensiven Preises ist diese Skylodge regelmäßig ausgebucht. Also frühzeitiges buchen nötig !

Ein Flughafentransfer ist im Buchungspreis inklusive, den Aufstieg muss man selbst bewerkstelligen..

 


Petra

Sag Deine Meinung !

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.