• Menü
  • Menü
rettungsboot-harling-007

Rettungsboot in Harlingen

Warum nicht mal auf einem umgebauten „Life-Boat“ übernachten? Im niederländischen Harlingen ist dies möglich! Hier liegt das ehemalige Rettungsboot „Lilla Marras“ fest verankert im Hafen. Sie diente von 1955 bis 1979 an der englischen Küste als Rettungsboot. In dieser Zeit hat sie in 105 Rettungsaktionen dutzenden von Seeleuten das Leben gerettet. Seit geraumer Zeit ist sie außer Betrieb und widmet sich ihrer neuen Aufgabe. Vollständig restauriert und als kleine komfortable Unterkunft für 2 Personen ausgebaut, ist sie heute ein Kunstwerk. Ohne dabei den ursprünglichen Charakter zu verlieren.

 

Im Rettungsboot (holländisch: reddingsboot) kann man auf kleinem Raum sehr gemütliche Stunden verbringen. Die Achterkabine des Schiffes dient als Tagesunterkunft. Im Vorderdeck befindet sich ein gemütliches Bett in Form eines Wasserlilienblattes und eine ausgefallene hölzerne Doppelbadewanne. Leicht schlagen die Wellen gegen den Bootsrumpf und lassen ihn sanft hin und her schaukeln. Auf dem kleinen Außendeck mit Blick über den Hafen kann man das morgendliche Frühstück genießen, welches ins Steuerhaus gebracht wurde.

„Lilla Marras“
gemütliche Stunden an Deck

Die Gäste können neben der reinen Unterkunft auch aus verschiedenen Paketen wählen. So gibt es in Verbindung mit einer oder zwei Übernachtungen ein 5- oder 6-Gänge-Menü.  Wer möchte kann einen Privatkapitän anfordern und sich 2 Stunden davon überzeugen wie fit die „Lilla Marras“ noch ist.

8 von 10 Punkte von Booking.com Kunden
„Ein unvergessliches Erlebnis“, „Uniek maar zwaar tegengevallen“
… alle Meinungen lesen

 

  • 199€ für eine Nacht und 2 Personen
  • inklusive Frühstück
  • keine Haustiere erlaubt
  • Nichtraucherunterkunft
Noch mehr Infos zu Eurer Traumunterkunft:
coolstays.com Booking.com

 

Der Nichts-für-Stubenhocker-TEAM Tipp: Das Rettungsboot ist geeignet für Gäste die gut zu Fuß sind und sich nicht davor scheuen, sich regelmäßig zu bücken.

 
 

Inmitten Harlingens … traumhaft.

 


Petra

Sag Deine Meinung !

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.