• Menü
  • Menü
stodola_glendoria-2

Glamping oder Scheune im Glendoria

Versteckt in den Wäldern und Wiesen des beeindruckenden Masurischen Seengebiets in Polen befindet sich eine Unterkunft, die genauso idyllisch ist wie ihre Umgebung. Am Ende der Straße, abseits von Touristenorten findet ihr hier einen Ort der Ruhe und Zufriedenheit. Glendoria erstreckt sich über 40 Hektar sanfte Hügel und Wiesen mit Kräuterduft, umgeben von glitzerndem Wasser. Über zweitausend Seen ziehen sich durch endlose Abschnitte unberührter Kiefernwälder und Sümpfe. An diesem Ort – der auch “Land der tausend Seen” genannt wird – könnt ihr Glamping in einer neuen Art und Weise kennenlernen. Wählt zwischen Designer Appartements in einem Gebäude aus den 1930er Jahren und stilvollen Zelten. Jedes Zimmer und Zelt hat einen einzigartigen Charakter und Stil, aber alle sind sie sehr romantisch. Hier trifft maximaler Komfort auf viel Privatsphäre. Ein Pool mit Aussicht, ein Privatstrand am See oder SPA mitten im Wald, hier findet ihr euer persönliches Highlight. Taucht ein in die Natur mit ihren positiven Reizen und befreit euch vom Stress und anderen Zwängen. Entspannt irgendwo in der Einsamkeit mit einem Buch, oder lauscht in der Hängematte auf eurer geräumigen Veranda dem Vogelgezwitscher und genießt den frischen Duft der natürlichen Kiefer.

 

In einem Obstgarten zwischen Apfelbäumen, Weinreben und Flieder befinden sich fünf Zimmer in einem alten preußischen Bauernhof aus der Vorkriegszeit. Das Gebäude aus rohem, rotem Backstein, moosigen Dachziegeln und handgefertigten Balken wurde so restauriert, das die einzigartige Atmosphäre erhalten bleibt. Jedes Zimmer hat seinen eigenen Charakter. Alle sind sie mit schweren Holzmöbeln, altmodischen Kaminen, Korbstühlen und origineller Retro-Dekoration ausgestattet. Aufgrund des Alters der Gebäude ähneln sie keinen gewöhnlichen Hotelzimmern. Sie schaffen einen Raum voller Geheimnisse. Alle Zimmer verfügen über geräumige Terrassen mit Blick auf die Wiese und den Wald. Neben einem großen Badezimmer steht euch ein Kühlschrank und ein Wasserkocher zur Verfügung. Möchtet ihr die Natur hautnah erleben, so wählt eins der großen Zelte im Safari-Stil. Jedes Zelt verfügt über ein 30 qm großes Wohnzimmer mit handgefertigten Möbeln und farbenfrohen Stoffen, ein Schlafzimmer und ein komfortables Bad aus 100 Jahre altem Holz. Der Gemeinschaftsbereich des Hotels ist eine 300 qm große Holzscheune aus dem Jahr 1924. Neben dem Lounge-Bereich mit einer Bibliothek, einer hängenden Bar, einem authentischen Brotofen, einem großen Kamin und einem Kinoraum verfügt sie über einen Essbereich. Hier wird euch Frühstück und Abendessen mit frischen Produkten aus eigenem Anbau, hausgemachtem Brot und Konfitüren serviert. Esst in der Scheune oder trefft euch an der Feuerstelle und genießt gegrillte Würstchen, Ofenkartoffeln und traditionelle Suppe, die in einem gusseisernen Topf gekocht wird.

Seelen beruhigende Landflucht im “Land der tausend Seen”

Auf dem Gelände findet ihr viele gemütliche Orte wie Bänke, Hängematten und Sofas, um euch vom Alltag zu lösen und neue Energie zu tanken. Lest ein gutes Buch oder beobachtet die Störche, Kraniche, Falken, Reiher und andere Wildtiere. Genießt an heißen Tag  den Pool vor der Scheune in einem alten Obstgarten oder springt in das glasklare Wasser des Waldsees. Erkundet die Gegend mit dem Fahrrad, zu Fuß oder leiht euch ein Kajak, um den Sonnenaufgang vom Fluss aus zu beobachten. Alle Adrenalin-Junkies unter euch können eine Schatzsuche oder ein 4×4-Offroad-Abenteuer unternehmen.

Tripadvisor vergibt 5 von 5 Sterne !
“Atmosphäre unbeschreiblich schön”, “Urlaub für Leib und Seele”
… alle Meinungen lesen

 

  • ab 65 € pro Nacht und Zelt
  • Verpflegung zubuchbar
  • buchbar von Mitte Mai bis Ende September
  • Mindestaufenthalt 2 Nächte
Direkt zur Unterkunft
 
 
Der Nichts-für-Stubenhocker-TEAM Tipp:  Taucht ein in die Schönheiten der Natur mit einem Spa auf einem Hügel im Wald. Ob finnische Sauna zwischen Kieferbäumen, ein Whirlpool von wilden Blumen umgeben, ein Kräuterbad unter freiem Himmel, Massagepavillon oder Palastbadewanne – alles wurde perfekt in die masurische Natur integriert.
 
 

Nur 92 Km von der polnischen Ostsee entfernt.

 


Petra

Sag Deine Meinung !

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.