• Menü
  • Menü
Bergwerksilo-Herznach

Bergwerksilo Herznach

Habt ihr schon einmal in einem alten Eisenerzsilo geschlafen? Nein? Dann begebt euch auf eine interessante Reise in die Schweiz. Dort wurde in einem ehemaligen Bergwerk in Herznach ein alter grauer Siloturm in aufwändigen Umbauarbeiten in eine gemütliche Unterkunft mit Stil verwandelt. Das 17,5 m hohe Silo war von 1942 bis 1967 in Betrieb. Seit 2002 heißen Brigitte Deiss und Uli Hohl in ihrer Bed & Breakfast Unterkunft Gäste herzlich Willkommen. Hinter der nüchternen Silo-Betonfassade verbirgt sich Wohnkultur pur. Das Innere überrascht mit einer unvergleichlichen Atmosphäre. Liebevoll und luxuriös eingerichtet mit vielen kleinen Details ist es ein einmaliger Ort zum Wohlfühlen. Vier gemütliche Zimmer mit gebogener Rückwand und kleinen Fenstern für zwei bis vier Personen, ein leckeres Frühstück am Morgen mit Weitblick und die stilvolle Sitzecke mit Kachelofen und traumhafter Aussicht auf die Natur machen den Urlaub hier zu etwas ganz besonderem – getreu dem Motto ankommen und wohlfühlen.

 

Im ersten Geschoss des ehemaligen Bergwerksilos befindet sich die Bergwerkstube. Von dort gelangt ihr eine Etage höher zu den vier Gästezimmern. Jedes ist in einer anderen Farbe eingerichtet, individuell, hell und modern. Aufgrund der vorgegebenen Form des Bauwerks sind sie kreisförmig angeordnet. Die zwei Zweibettzimmer und zwei Familienzimmer verfügen über bequeme Betten, TV und ein großes modernes Bad mit Dusche/WC. Der Tag startet mit einem aromatischen Kaffee und einem leckeren Frühstück mit knusprigen Broten, selbstgemachten Marmeladen und Jogurts. Der angrenzende Garten mit den herrlichen Pflanzen und einem großen Naturschwimmteich lädt zu entspannten Stunden ein. Auf einer originalen Stollenbahn könnt ihr vom Silo bis zum Eingang des Stollens fahren. Verschiedene Relikte aus der aktiven Betriebszeit des Silos leiten euch entlang der Gleise.

Schlafen im Silo mit Hotelkomfort

Die waldreiche Gegend rund um Herznach ist ein ideales Wanderrevier und bietet Erholung für Auge und Seele. Das ausgeschilderte Wegenetz im Kanton Aargau umfasst ca. 1650 Kilometer. Beliebte Ausflugsziele sind das Damhirschgehege und der Rebberg. Zürich, Basel und den nächstgelegenen Flughafen erreicht ihr in weniger als 50 km.

9,4 von 10 Punkten von Booking.com Kunden
“Diese Liebe zu den vielen kleinen Details!”, “Sehr überraschend und einmalig”
… alle Meinungen lesen
Tripadvisor vergibt 4,5 von 5 Sterne !
“Ein ganz spezieller Ort mit Geschichte.”, “… ein Hingucker von außen und von innen!”
… alle Meinungen lesen
9,4 von 10 Punkten von Agoda Kunden
“It is a fascinating place to stay and the Jacqueline is an excellent host.”, “Ein absolut stilvoller Ort.”
… alle Meinungen lesen

 

  • ab 41 € pro Person im Vierbettzimmer
  • inklusive Frühstück
  • kostenfreie Parkplätze
  • kostenfreies WLAN
Booking.com Agoda

 
 
Der Nichts-für-Stubenhocker-TEAM Tipp:  Für Geburtstage, Firmenevents oder private Feste könnt ihr die Bergwerkstube für bis zu 30 Personen mieten. Der runde Saal mit mediterranem Flair und stilvoller Dekoration besticht durch seinen Charme.

 
 

Ein Katzensprung von Basel entfernt.

 


Petra

Sag Deine Meinung !

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.